Calla-Lilien

Utensilien:
Blütenpaste, Blumendraht Nr. 26, Zange
Calla-Ausstecherset mit Veiner von FMM
(erhältlich bei www.mein-tortenladen.de)
Herzausstecher сa. 7 cm hoch, Tonpapier oder Karton
Essbarer Kleber (z.B. Edible Glue von Sugarflair oder Zuckerkleber)
Lebensmittelfarben: Gelfarben in Pink und Gelb, etwas Grieß, Puderfarben von Sugarflair in Bordeaux und Gelb, Floristenband in Grün, Antihaft-Modellierplatte, Ausrollstab (rolling pin), etwas Bäckerstärke

1. Blütenpaste mit Gelfarbe einfärben, den Tisch oder die Antihaftplatte mit etwas Bäckerstärke bestäuben; Blütenpaste dünn ausrollen.

2. Herzen ausstechen und mit dem Veiner prägen, den Rand etwas mit dem Ball-Tool ausdünnen.

3. Das Herz an der Spitze des Hütchens überlappen und zusammenkleben, vorher mit einem Pinsel etwas essbaren Kleber auftragen.

Tipp: Zum Trocknen der Callas eignen sich wunderbar selbstgebastelte Papierhütchen: Einen Kreis aus festerem Karton ausschneiden, in der Mitte falten und durchschneiden. Die Papierhälfte zu einem Hütchen zusammenrollen und mit Klebeband zusammenkleben.

4. Den Rand mit den Fingern etwas nach oben biegen und unten eine kleine Spitze formen.
Vollständig austrocknen lassen. Für den inneren Kolben etwas Blütenpaste mit gelber Gelfarbe und den Grieß mit gelber Puderfarbe einfärben. Den Draht in 10 cm lange Stücke schneiden und vorne mit der Zange eine kleine Schlaufe biegen.

5. Ca. 4,5 cm lange Kolben formen, den Draht mit Kleber anfeuchen und vorsichtig in den Kolben schieben.
Den Kolben mit Kleber bepinseln und mit dem eingefärbten Grieß bestäuben. Vollständig austrocknen lassen.
Die ausgetrockneten Blüten mit Puderfarbe in Bordeaux und einem Pinsel trocken kolorieren. Etwas Puderzucker mit ganz wenig Wasser anrühren, so dass eine dickflüssige Paste entsteht. Ein wenig davon ganz unten in die Blüte geben und dann den Kolben auf Draht hineinstecken. Trocknen lassen und mit Floristenband umwickeln.

Die fertigen Callas haben eine Größe von 4,5 x 7 cm.
Tipp: Um ein schönes ausgewogenes Bouqet herzustellen, verwenden Sie Ausstecher in verschiedenen Größen.

Dieser Beitrag wurde unter Zuckerblumen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.